La Canne Blanche a.s.b.l.
Les amis des aveugles du Grand-Duché de Luxembourg
B.P. 404
L-2014 Luxembourg


Rhône-Kreuzfahrt vom 6. bis 12.9. - Programm

Schönheiten des Rhônetals

Hafen Avignon mit der Brücke
Schroffe Berge, uralte Städtchen, Burgen, Schlösser und Weinberge- erleben wir das beeindruckende Rhônetal mit seinen ständig wechselden Landschaftsbildern bei einer gemütlichen Flusskreuzfahrt.
Während der gesamten Kreuzfahrt wird unser schwimmendes Hotel MS. Camargue uns begleiten
MS Camargue Sonnendeck der MS Camargue
Die MS. Camargue wurde 1995 in Dienst gestelltes Schiff der französischen Reederei CroisiEurope und 2006 renoviert, 110 meter Lang, ca 146 Passagiere. Elegant ausgestattet sind der Salon mit Bar, der Lese und Fernsehraum und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Büffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden.
Restaurant der MS CamargueKabine der MS Camartg
Die Klimatisierten Kabinen sind Aussenkabinen und verfügen über zwei Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein grosses Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

1. Tag (06.09.2008) Anreise nach Lyon

Abfahrt gegen 6 Uhr in Luxemburg die Fahrt führt uns über Metz, Nancy, Toul, nach Bulgnéville (Kaffepause gegen 08:00 Uhr) weiter über Beaune, Dijon, Tournus ankunft gegen 12:00 Uhr im Restaurant Mecure in Saint Albain (Mittagessen)
Weiter nach Lyon Ankunft gegen 15:00 Uhr.
Einschiffung auf der MS. Camargue.
Nach dem Kabinenbezug lernen wir bei einem Begrüssungsdrink die Manschaft kennen anschliessend nehmen wir Platz im Restaurant zu unserem ersten Abendessen an Bord. Während dessen lichtet die MS. Camargue den Anker und nimmt Kurs auf Avignon

2. Tag (07.09.2008) Avignon-Camargue-Arles

Geniessen wir vom Sonnendeck aus die gemächliche Fahrt durch das Rhônetal mit seinen ständig wechselnden Landschaftsbildern. Während des Mittagsessen erreichen wir die alte Papststadt Avignon. Von hier aus starten wir mit dem Bus zu einem Ausflug in die Camargue, bei dem wir auch den Zigeuner-Wallfahrtsort Les Saintes Maries de la Mer besuchen. Am späten Nachmittag gehen wir in Arles wieder an Bord der MS. Camargue. Nach dem Abendessen lockt die schöne Altstadt von Arles zu einem Bummel.

3.Tag. (08.09.2008) Arles –Avignon-Viviers

Bereits in der Nacht hat unser schwimmendes Hotel die Fahrt wieder aufgenommen und macht am Morgen in Avignon fest. Nach dem Frühstück besichtigen wir im Rahmen einer Führung den eindrucksvollen Papstpalast in Avignon zu dessen Füssen sich im Fluss die bekannte Brücke „Pont Saint Bénézel“ spiegelt. Gegen Mittag setzt die MS. Camargue ihre Fahrt mit Kurs auf Viviers, das wir am Abend erreichen wird fort.

4.Tag (09.09.2008) Ardèche-La Voulte-Tain-l’Hermitage

Heute morgen starten wir zu einem Ausflug zu den berühmten Schluchten der Ardèche. Bei der Fahrt über die berühmte Höhenstrasse erleben wir an zahlreichen Aussichtspunkten die herrlich wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten in denen sich tief unten, in zahlreichen Windungen der silbrige Fluss schlängelt. Pünktlich zum Mittagessen gehen wir in La Voulte wider an Bord und unser schwimmendes Hotel fährt weiter rhôneaufwärts. Am Nachmittag macht die MS. Camargue in dem berühmten Weinbaustädtchen Tain-l’Hermitage fest. Auf seinen beeindruckenden Höhenlagen gedeihen bekannte Weine, wie z.b. der rote und weisse Hermitage. Neben dem Weinbau ist Tain aber auch für seine hervorragende Schokolade berühmt. Eine der ältesten ängebrücke der Welt führt von Tain über die Rhône in das historische Städtchen Tounon mit seinem hoch auf einem Felsen thronenden Schloss. Nutzen wir also die Zeit zu ein im Spazirgang in diesen beiden so typischen Rhônestadtchen.
Zum Abendessen erwartet uns ein festliches Gala-Diner, gefolgt von fröhlichen Stunden bei Musik und Tanz im Salon.

5.Tag (10.09.2008) Ankunft in Lyon

In der Nacht hat unser Schiff Tain-l’Hermitage verlassen und erreicht am Morgen Lyon. Nun heisst es Abschied nehmen von der MS. Camargue und ihrer Besatzung.

Teilnahme an einer geführten Besichtigungstour in das alte Viertel St.Jean mit seinen historischen Passagen, und sehen die von beiden Flüssen Rhône und Saône gebildete Halbinsel mit der Place des Terreaux und der Place Bellecour. Mittagessen und freier Aufenthalt in Lyon. Gegen 17:00 Uhr Abfahrt nach Saint-Albain und einbbuchen ins Hotel Mercure. Nach dem Abendessen gemütliches Beisammensein oder Fahrt nach Saint-Albain.

6.Tag (11.09.2008) Ausflug in die Bourgogne

Nach dem Frühstück Ausflug in die Bourgogne (Programm wird noch ausgearbeitet), Mittagessen unterwegs. Nachmittags Besichtigung einer Kellerei oder eines Weingutes. Zurück ins Hotel gegen 18:00 Uhr (Abendessen und gemütliches Beisammensein).

7.Tag (12.09.2008) Rückfahrt nach Luxemburg

Nach dem Frühstück werden wir uns auf die Heimreise begeben die Fahrt wird uns über Dijon – Beaune- Besançon nach Luxeuil les Bains führen gegen Mittag werden wir im Hotel Mercure Hexagone unser letztes Mittagessen einnehmen.
Ankunft in Luxemburg gegen 17:00 Uhr




Landschaftsbild im Rhônetal
Pferde in der Camargue
Amphitheater in Arles
Luftansicht von Lyon
Innenhof eines Hauses der Bourgogne